Bookmark

Zuckerkrank? So warnt dich dein Körper vor Diabetes

Diabetes vorzeitig erkennen

Daran erkennst du die Zuckerkrankheit.
Daran erkennst du die Zuckerkrankheit.
© Sharon McCutcheon via Unsplash

Laut der Deutschen Diabetes Hilfe leiden etwa sechs Millionen Deutsche an der Erkrankung Diabetes. Allerdings seien sich rund ein Fünftel der Diabetiker ihrer Krankheit nicht bewusst.
Das liegt vor allem an der Tatsache, dass die Symptome oft schleichend über Jahre hinweg eintreten und somit oft nicht ernst genommen werden.

Was ist Diabetes?

Bei Diabetes handelt es sich um eine Stoffwechselerkrankung, die einen erhöhten Blutzuckerspiegel zur Folge hat. Primär unterscheidet man zwischen zwei Diabetes-Typen.

  • Diabetes Typ 1

    Bei Diabetes Typ 1 handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung, die meist bereits im Kinder- oder Jugendalter auftritt. Sie macht insgesamt nur etwa 3 bis 5 Prozent der Diabetesfälle aus. Oft ist die Ursache eine Bauchspeicheldrüsenerkrankung, die dafür sorgt, dass der Körper nicht mehr genug Insulin produziert.

Die 4 besten Lebensmittel für das Gehirn

Video-Empfehlung

  • Diabetes Typ 2

    Der Diabetes Typ 2 ist die häufigste Diabetesform. Hier sind vor allem ältere Menschen betroffen.
    Bei Diabetes Typ 2 produziert die Bauchspeicheldrüse zwar genug Insulin, der Körper entwickelt aber eine Resistenz dagegen, was wiederum zum Anstieg des Blutzuckerspiegels führt. Ursachen sind hier häufig Bewegungsmangel, Übergewicht oder auch eine genetische Veranlagung.

Wie erkenne ich die Erkrankung?

Bei Diabetes Typ 1 treten die ersten Symptome oft schon wenige Tage oder Wochen nach Ausbruch der Krankheit auf. Auch wenn es selten vorkommt….
Auf diese Symptome solltest du achten:

  • Starker Durst
  • Trockene Haut
  • Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen
  • Schwindel
  • Müdigkeit und Schlappheit
  • Gewichtsverlust

Bei Diabetes Typ 2 kann es oft Jahre dauern, bis die Erkrankung erkannt wird, da die Symptome oft erst spät und sehr langsam eintreten.
Umso schwieriger für dich, mögliche Hinweise auf eine Erkrankung zu erkennen. Achte auf Symptome wie diese hier:

  • Vermehrter Durst
  • Schwächegefühl
  • Gesteigerter Harndrang
  • Gereizte, trockene Haut
  • Muskelkrämpfe, Sehstörungen
  • Gewichtsabnahme