Bookmark

Woran erkennt man die Liebe seines Lebens?

Diese Anzeichen verraten es dir

Wahre Liebe.
Wahre Liebe.
© Anne Edgar via Unsplash

Die meisten Menschen sehnen sich nach einem Partner oder einer Partnerin fürs Leben. Jemanden, der immer zur Stelle ist, wenn man ihn braucht, der einen durch alle Lebenslagen begleitet und auf den immer Verlass ist. Aber woher weiß man, ob man die Liebe seines Lebens bereits gefunden hat oder ob sie irgendwo da draußen auf einen wartet und gefunden werden will? Woher weiß ich, ob ich wirklich verliebt bin oder ob es sich doch nur um eine kleine Schwärmerei oder ein belangloses Techtelmechtel handelt? Hat meine Beziehung Potential für die Ewigkeit? Werde ich jemals die Liebe meines Lebens finden?

Egal ob Single oder in einer Beziehung, jeder hat sich bestimmt schon einmal diese Fragen gestellt. Manche haben bereits Antworten gefunden und andere sind noch auf der Suche. Wir verraten dir, woran du wahre Liebe erkennen kannst.

Interesse am Leben des anderen

Wenn eine Beziehung frisch ist, kennt man sich noch nicht so gut wie Paare, die bereits seit Jahren oder gar Jahrzehnten zusammen sind. Doch egal, wie viel Zeit man miteinander verbracht hat, ein Indiz für Liebe ist ehrliches Interesse am Leben seiner besseren Hälfte. Stehen beispielsweise große Veränderungen im Berufsleben an, was beschäftigt ihn oder sie und was gibt es Neues? Das zeigt, dass man am Leben des anderen teilhaben möchte.

3 Liebesbeweise mit denen du für immer einen Platz in seinem Herzen hast

Video-Empfehlung

In guten wie in schlechten Tagen

Genau wie im Leben, läuft auch in einer Beziehung nicht immer alles nach Plan. Wichtig ist jedoch, dass man auch in schlechten Zeiten zueinanderhält und sich unterstützt. Wenn dein Partner oder deine Partnerin eine schwere Zeit durchmacht, willst du ihm/ihr dann zur Seite stehen, ihn/sie unterstützen, oder würdest du am liebsten Reißaus nehmen und alles hinschmeißen?

Du kannst du selbst sein

Niemand ist perfekt. Jeder Mensch hat seine Ecken und Kanten, die sich negativ auf das Selbstwertgefühl auswirken können. Liebt dein Partner oder deine Partnerin dich trotz deiner Fehler, Zimperlichkeiten und Macken? Akzeptiert er oder sie dich so, wie du bist und versucht nicht, dich zu verändern? Das ist ein weiteres Indiz für wahre Liebe.

Angenehme Stille

Die Stille zwischen zwei Menschen kann Unbehagen auslösen und man hat das Gefühl, irgendetwas sagen oder tun zu müssen, um das peinliche Schweigen zu überspielen. Viele haben diese Situation bestimmt schon einmal erlebt. Dann wiederum gibt es Menschen, bei denen die Stille angenehm ist. Man versteht sich auch ohne Worte und fühlt sich einfach nur wohl und geborgen in der Gegenwart des anderen. Man ist sozusagen auf einer höheren Ebene miteinander verbunden.

Du verschwendest keine Gedanken an frühere Beziehungen

Du vergleichst deinen jetzigen Partner oder jetzige Partnerin nicht mit deinen Verflossenen und versuchst Ähnlichkeiten oder Unterschiede zu finden, die dir an einer vergangenen Liebe besser gefallen haben. Für dich ist dein Partner/deine Partnerin perfekt, so wie er/sie ist und du würdest die Zeit auf keinen Fall zurückdrehen wollen.