Bookmark

Wie du deine Konzentration steigerst und leistungsfähiger wirst

Für deine innere Ruhe

Kleine Belohnungen helfen dabei neue Energie zu schöpfen.
Kleine Belohnungen helfen dabei neue Energie zu schöpfen.
© Blake Lisk via Unsplash

Wer konzentriert ist, bekommt mehr in kürzerer Zeit erledigt. Doch was ist, wenn wir uns einfach nicht auf unsere Aufgaben konzentrieren können?

Das Vibrieren des Smartphones, ein Anruf auf dem Festnetz und der ständige Blick auf die Uhr, weil später noch Besuch kommt. Kommt dir das bekannt vor? Viele Faktoren im privaten Umfeld sorgen für innere Unruhe und stören die Konzentration, lassen sich aber in den meisten Fällen ganz einfach abschalten, so dass du deine Konzentration steigern kannst und wieder leistungsfähiger wirst!

Vermeide Multitasking

Multitasking wird oft als positiv empfunden, weil vieles gleichzeitig erledigt wird. Tatsache ist jedoch, dass darunter die einzelnen Aufgaben leiden. Konzentriere dich daher immer nur auf eine Aufgabe, bevor du dich dem nächsten Punkt widmest. Multitasking funktioniert zwar, jedoch dauert die Erledigung der einzelnen Aufgaben meist viel länger und auf Dauer führt das zu einer schnelleren Ermüdung.

Video-Empfehlung

Mantra #2 Lokah Samastah Sukino Bhavantu

Sorge für Entspannung – jeden Tag

Das Unterbewusstsein entspannen und gleichzeitig stärken, führt zu einer höheren Konzentration und innerer Losgelassenheit. Wie wäre es mit Mentaltraining, welches du ganz einfach in den Alltag integrieren kannst? Wenige Minuten reichen oft schon aus, um sich anschließend mit neuer Energie an seine Aufgaben zu setzen und diese konzentriert zu bearbeiten!

Achte auf eine gesunde Ernährung

Wer viele Snacks zu sich nimmt und eventuell seine Ernährung vernachlässigt, kann nicht leistungsfähig bleiben. Der Körper braucht Vitamine und gesunde Nährstoffe. Ungesättigte Fettsäuren und Antioxidantien, wie sie beispielsweise in Walnüssen, Heidelbeeren oder Lachs zu finden sind, sorgen dafür, dass der Körper von ungesunden und belastenden Stoffen befreit wird. Dies wirkt sich langfristig auf eine verbesserte Leistungsfähigkeit aus.

Belohne dich selbst

An einer Sache dranbleiben ist manchmal gar nicht so einfach. Nicht immer machen das Bügeln oder die Buchhaltung Spaß. Belohne dich daher zwischendurch einfach selbst, um deine Motivation zu steigern und deine Aufgaben konzentrierter zu erledigen. Ein Kinobesuch nach erfolgreicher Erledigung der Buchhaltung oder eine halbe Stunde entspanntes Lesen, wenn die Wäsche gebügelt im Kleiderschrank hängt, können die Konzentration für den Moment ungemein steigern!

Gesunde Ernährung, erholsamer Schlaf und eine innere Ausgeglichenheit sind meist schon die wichtigsten Faktoren, um dauerhaft seine Leistungsfähigkeit zu steigern und sich konzentrierter an einzelne Aufgaben zu begeben. Tue dir selbst etwas Gutes, schalte störende Geräte während deiner Arbeitsphase ab und achte auf deinen Körper, dann kommt der Rest von ganz allein!