Bookmark

Warum wir aufhören müssen, über andere Menschen zu urteilen

Urteilen, Lästern – alles keine guten Eigenschaften

Über andere lästern zählt zu eine unserer negativen Eigenschaften
Über andere lästern zählt zu eine unserer negativen Eigenschaften
© Ben White via Unsplash

„Wie kann sie das nur machen?“ Eine Aussage, die man immer mal wieder von sich gibt. Über andere zu urteilen fühlt sich im Moment des Urteilens gut an, vor allem dann, wenn andere einem zustimmen. Doch über andere Menschen zu urteilen ist weder stark, noch hilft es einem selbst weiter.

Man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen

Nur weil jemand etwas anders gemacht hat, als man es selbst vielleicht getan hätte, ist dies kein Grund, über jemanden zu urteilen. Vielleicht weiß die Person es nicht besser – oder aber, noch schlimmer, man überschätzt seine eigenen Fähigkeiten. Definitiv ein Faktor, auf den man nicht stolz sein sollte. Jeder kann tun und lassen was er möchte – sofern er dabei niemanden verletzt. Dies zu respektieren ist wahre Stärke!

Achtsamkeitsübung für mehr Selbstkontrolle

Video-Empfehlung

Über andere zu urteilen bedeutet auch, andere Menschen zu verletzen

Da hat sich jemand was getraut, was vielleicht eine Menge Mut erforderte. Nun ist es schiefgelaufen, das passiert im Leben. Anstatt diese Person aber nun für sein Handeln zu verurteilen und mit dem Finger auf ihn zu zeigen, sollte man ihn bestärken.

„Beim nächsten Mal klappt es besser!“ Wer über andere urteilt, verletzt Menschenso sehr viel mehr und fügt dem Selbstwertgefühl anderer erheblichen Schaden zu – und das will man selbst doch auch nicht erleben, wenn mal etwas schiefläuft, oder?

Und nicht zu vergessen: Wer über andere urteilt, kennt oft nur einen Bruchteil der Umstände, die dazu geführt haben, dass es nun so ist, wie es ist. Vielleicht steckt ein Schicksalsschlag dahinter, große Probleme oder Geldnot.

Versuche hier auf jeden Fall die ganze Geschichte zu erfahren, bevor du dir ein Bild machst. Vielleicht kannst du sogar Hilfe anbieten – Eine gute Tat ist nicht nur ein Segen für die andere Person, sondern wird auch dich gleich um einiges glücklicher machen.