Bookmark

Warum es ok ist, dass ich Menschen mit meiner Ehrlichkeit vor den Kopf stoße

Dinge einfach aussprechen

Ehrlich währt schließlich am längsten
Ehrlich währt schließlich am längsten
© Clem Onojeghuo via Unsplash

Ehrlichkeit ist eine wichtige Fähigkeit im Leben. Doch manchmal kann Ehrlichkeit andere verletzen, vor den Kopf stoßen und so unterlassen wir es meist, unsere Meinung zu sagen – und leiden selbst darunter. Wir zeigen dir, wann du den Mut haben solltest, anderen mit deiner Ehrlichkeit vor den Kopf zu stoßen und warum es für dich so wichtig sein kann!

Der wichtigste Mensch bist du!

„Kannst du das für mich tun?“, „Würdest du XY für mich abholen?“

Viele Menschen merken gar nicht, dass sie uns und unsere Gutmütigkeit ausnutzen. Hast du bisher immer zu allem Ja gesagt, wirst du anderen vor den Kopf stoßen, wenn du plötzlich Nein sagst.

Du bist wertvoll: Eine Meditation, die dir hilft dich selbst zu lieben

Video-Empfehlung

Das darfst du aber – sogar guten Gewissens, wenn es dir selbst dabei besser geht. Du musst dich nicht für andere überarbeiten oder dein eigenes Leben hinten anstellen. Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben – Selbstliebe ist das A und O, wenn du glücklich sein willst! Und wenn ehrliche Worte (auch wenn sie anderen nicht passen) für dich und dein Innerstes besser sind, dann nutze sie!

Jemanden kränken? Muss nicht sein!

Laut Definition kränken oder beleidigenwir jemanden, wenn wir ihm mit unserer Ehrlichkeit vor den Kopf stoßen. So schlimm muss es jedoch nicht sein, wenn wir unsere Ehrlichkeit begründen. Du musst nicht für alles viele Worte der Entschuldigung finden, aber ein kurzes „Tut mir leid, aber ich habe selbst genug zu tun!“ reicht schon vollkommen aus und nimmt deinem Nein die Schärfe.

Je öfter man ehrlich ist…

Wenn du dir konsequent angewöhnst stets ehrlich zu sein, wirst du ganz schnell merken, dass deine Mitmenschen, von deiner Ehrlichkeit immer weniger überrascht sein werden. Du wirst unter deinen Freunden als sehr direkt bekannt sein und auch genauso akzeptiert werden.

Selbstliebe: So lernst du dich selbst zu schätzen

Warum die Liebe zu dir selbst so kraftvoll ist