Bookmark

So verhinderst du Neid in deinem Leben

Gib Missgunst keine Chance

Neid macht dich nicht glücklich im Leben.
Neid macht dich nicht glücklich im Leben.
© Kinga Cichewicz via Unsplash

Neid und Missgunst sind so alt wie die Menschheit selbst. Dabei gehören diese Gefühle doch eindeutig zu denen, auf die wir getrost verzichten könnten. Machen sie uns das Leben doch nur unnötig schwer und ziehen uns runter. So gibst du Neid in deinem Leben erst gar keine Chance.

Wie entsteht Neid?

Neid entsteht durch Vergleiche. Wir vergleichen unser Leben und unsere Besitztümer mit dem unserer Mitmenschen. Und egal, wie perfekt das eigene Leben zu sein scheint, das Gras ist immer grüner auf der anderen Seite. Wir beneiden Prominente um ihr Geld und ihren Ruhm, die hingegen beneiden uns um unser normales Leben. Denn schließlich will der Mensch immer genau das, was er nicht hat.

Was können wir gegen Neid tun?

Neid im persönlichen Umfeld kann mehr kaputtmachen, als man denkt. Die Beziehung zum Partner, zu Freunden oder sogar zu eigenen Familienangehörigen kann daran zerbrechen. Damit das nicht passiert und du dein eigenes Leben wieder mehr zu schätzen lernst, solltest du dich an folgende Tipps halten:

Gesteh dir den Neid ein

Das ist am Anfang wahrscheinlich eine schmerzhafte Erfahrung, hilft aber die ganze Situation aus einem selbstreflektierten Blickwinkel zu betrachten.

7 Tipps zum Glücklichsein

Video-Empfehlung

Trenne Traum von Wirklichkeit

Oft reicht es sich die Frage zu stellen: „Was will ich?“ Will ich wirklich das doppelte meines Gehalts verdienen? Brauche ich das wirklich um ein gutes Leben führen zu können? Denn es gibt auch immer eine Kehrseite der Medaille. Der Kollege der mehr verdient als wir muss dafür auch um einiges mehr arbeiten und hat wahrscheinlich weniger Zeit

Sieh den Neid als Chance

Warum bist du auf die andere Person neidisch? Weil sie mehr verdient als du? Das ist ein Ziel, auf das man hinarbeiten kann. Wandel den Neid in positive Energie um, an dir zu arbeiten. Konzentriere dich auf deine eigenen Fähigkeiten und Stärken und du wirst auf kurz oder lang deine Ziele erreichen.

Und sieh es mal so: Solange du energisch an deinen eigenen Zielen arbeitest, hast du gar keine Zeit, neidisch auf andere Menschen zu sein.