Bookmark

So kommst du nach einem stressigen Arbeitstag innerlich zur Ruhe

Zur Ruhe kommen

Ein langer Spaziergang wirkt wie Balsam für die Seele.
Ein langer Spaziergang wirkt wie Balsam für die Seele.
© Irene Davila via Unslash

Das Telefon klingelt den ganzen Tag, du musst die Arbeit von Kollegen übernehmen und der Chef bittet um die Ausarbeitung eines neuen Konzeptes? Dir wird alles zu viel und du kommst am Abend nicht zur Ruhe?

Ständiger Stress macht krank und unzufrieden. Wer seine Sorgen oder die Hektik aus dem Büro am Abend mit nach Hause bringt, überträgt diese auf die ganze Familie: der Stress ist vorprogrammiert und die eigene Gesundheit leidet schnell darunter. Mit den folgenden Tipps schaffst du es, nach einen stressigen Arbeitstag zur Ruhe zu kommen.

Bewegung tut der Seele gut

Ein Ausdauersport zum Abschalten, ein langer Spaziergang um den See oder eine kurze Power-Krafteinheit im Fitness-Studio können bereits helfen, dass wir innerlich abschalten können. Bewegen wir uns, tun wir uns selbst etwas Gutes und unser Körper schüttet Glückshormone aus. Wir fühlen uns entspannter und innerlich zufriedener.

Video-Empfehlung

Meditation Licht

Meditation

In der heutigen, stressigen und schnelllebigen Zeit fällt es uns immer schwerer, uns auf uns selbst zu konzentrieren. Eine Entspannungstechnik wie beispielsweise die Achtsamkeitsmeditation kann bereits dabei helfen, dass wir den Fokus auf uns selbst richten, innerlich stärker und gelassener werden. Je nach Technik genügen oft schon wenige Minuten, wir können uns entspannt unserem wohlverdienten Feierabend widmen und den Stress in der Firma zurücklassen.

Lachen

„Lachen ist die beste Medizin!“ An diesem Spruch ist viel Wahres dran. Ein herzhaftes Lachen macht gute Laune und vertreibt die Gedanken an den Arbeitstag. Wie wäre es am Abend mit einer lustigen Komödie oder einem Hörbuch? Das Hörbuch kann zudem bereits laufen, während wir unser Abendessen zubereiten oder den Haushalt machen!

Teste die verschiedenen Methoden für dich aus, bringe Abwechslung in deinen Feierabend, aber übertreibe es dabei nicht. Manchmal genügt auch einfach schon ein warmes Bad oder ein Telefonat mit der besten Freundin, um den Abend entspannt ausklingen zu lassen!

Achtsamkeit am Arbeitsplatz - so haben negative Energien keine Chance

Schaffe dir einen Arbeitsplatz, an dem du gern arbeitest