Bookmark

So kommst du gesund und glücklich durch den Winter

Kälte kann mir nichts anhaben!

Gesund und fit durch den Winter kommen ist oft gar nicht so einfach.
Gesund und fit durch den Winter kommen ist oft gar nicht so einfach.
© Uros Jovicic via Unsplash

Da ist sie, die kalte Jahreszeit. Sie hält nicht sehr viel Sonnenlicht bereit und die Tage sind allgemein kürzer. Es ist nicht nur für die Psyche eine schwierige Sache, sondern auch der Körper und vor allem das Immunsystem beginnen zu leiden. Doch es gibt einige Mittel und Wege, wie du gesund und glücklich durch den Winter gelangst.

Vermeide Erkältungsfallen

Wird es kurzzeitig wärmer, lass dich keinesfalls dazu hinreißen, sofort alle Winterkleidung von dir zu werfen. Bei einem starken Wechsel zwischen 10 bis 20°C gelangt der Körper durchaus an seine Grenzen. Selbst dann, wenn es im ersten Moment nicht so wirkt. Es dauert etwa zwei bis drei Tage, ehe du erste Erkältungserscheinungen bemerken wirst.

Verlange daher keine zu große Anpassungsleistung von deinem Körper und unterstütze ihn durch entsprechende Kleidung. Eine solche Anpassung muss dein Körper besonders dann leisten, wenn du dich sehr hohen Temperaturunterschieden aussetzt. Kaufhäuser und Bürogebäude schalten im Winter auch trotz kurzzeitigem Sonnenschein die Heizung nicht ab.

Video-Empfehlung

Führe Desinfektionsmittel bei dir

Öffentliche Verkehrsmittel befördern viele Personen, die husten und niesen. Sie halten sich an Stangen fest, die du ebenfalls benutzt. Führe daher Desinfektionsmittel bei dir, um danach deine Hände kurz von Bakterien und Viren zu befreien.

Und wenn es dich doch erwischt, gibt es viele Hausmittel

Trotz allen Bemühungen kann es passieren, dass du bei besonders viel Kontakt zu anderen Menschen jemandem begegnest, der dich ansteckt. Es reicht bereits, dass derjenige aus Versehen in deine Richtung niest. Um deinem Körper hier zu helfen, kannst du viel Tee mit Honig oder auch Zitronensaft trinken. Finde weitere Hausmittel in unserem Artikel ‚Hausmittel gegen Schnupfen

Kamille und andere Heilkräuter sind auch dann besonders willkommen, wenn du keine Erkältungssymtpome spürst. So unterstützt du dein Immunsystem bei der täglichen, harten Arbeit.

Grippe und Erkältung Vorbeugen: Die 12 besten Tricks

Genieße die Vorzüge der Jahreszeit

Auch der Winter bietet schöne Facetten und genügend Gründe, sich an dieser Jahreszeit zu erfreuen. Durch den Schnee können wunderschöne Fotos entstehen, um die Weihnachtszeit warten leckere Plätzchen und Erlebnislustige haben dann genügend Gelegenheit, um sich im Skifahren auszutoben.

Doch auch gegen ein gutes Buch lässt sich nichts einwenden, wenn du dich damit auf das Sofa begibst und eine kuschelige Decke um deine Beine wickelst. Dazu eine warme Tasse Tee oder Kakao – das hört sich doch toll an, oder?