Bookmark

So kannst du deine Gedanken abschalten vor dem Einschlafen

Entspannt ins Land der Träume

Lasse deinen Geist auf Reisen gehen, indem du dir eigene Geschichten überlegst.
Lasse deinen Geist auf Reisen gehen, indem du dir eigene Geschichten überlegst.
© Vladislav Muslakov via Unsplash

Du liegst im Bett, drehst dich von rechts nach links und wieder zurück und kannst einfach nicht zur Ruhe kommen? Wenn die Gedanken kreisen und man einfach nicht abschalten kann, wird ein erholsamer Schlaf schwierig. Doch es gibt Lösungen!

Wenn wir den Stress vom Tag oder unsere Probleme mit ins Bett nehmen, ist eine innere Unruhe vorprogrammiert. Dies kann sich auf die ganze Nacht auswirken, so dass wir uns am nächsten Morgen wie gerädert und unkonzentriert fühlen. Auf Dauer kann dies sogar zu einer richtigen Belastung führen, doch was tun?

Den Abend ruhig ausklingen lassen

Starte in einen entspannten Abend, der dir gut tut. Lies ein gutes Buch, welches dich auf andere Gedanken bringt, lege dich zum Entspannen in die Badewanne oder schaue dir mit der Familie einen schönen Film an. Ablenkung kann helfen und wenn es dabei ruhig zugeht, fördert dies die Müdigkeit, so dass du schneller in den Schlaf findest.

Video-Empfehlung

Gedanken schriftlich fixieren

Lassen sich die Gedanken und Sorgen nicht wegschieben, dann schreibe sie auf. Lege dir notfalls ein Notizbuch neben dein Bett und schreibe alle Gedanken nieder, die dir im Kopf rumschwirren. Oft werden Gedanken dadurch nicht nur klarer und sind leichter zu fassen, sondern verschwinden auch aus dem Kopf.

Entspannt in den Schlaf gleiten

Um abschalten zu können, sind auch Entspannungsübungen ideal. Meditation, ein Hörbuch, Yoga, Atemübungen – es gibt viele Methoden. Probiere für dich aus, was sich gut anfühlt und entspanne deinen Körper und deinen Geist, so dass du ruhig und ohne Sorgen in den Schlaf gleiten kannst.

Erfinde Geschichten

Um uns abzulenken, kann es helfen, wenn wir uns Geschichten ausdenken. Dabei sind ganz banale Sachen vollkommen ausreichend. Was könnte der Postbote heute kurioses auf seiner Tour erlebt haben? Was für eine Familie steckt hinter der Katze, die du oft in der Nachbarschaft siehst? Beim Ausdenken von Geschichten blenden wir die Sorgen vom Tag aus und gleiten in den Schlaf ohne es zu merken!

Solltest du Mühe haben, dir selbst Geschichten auszudenken, gibt es zum Beispiel auf YouTube auch geführte Fantasiereisen, denen du vor dem Einschlafen lauschen kannst.

Fantasiereise - In der Ruhe des Waldes - herrlich entspannen oder einschlafen