Bookmark

Sirup als Zuckerersatz – deshalb solltest du umsteigen

Für ein besseres Körpergefühl

Zucker ist ungesund, aber was ist der beste Zuckerersatz?
Zucker ist ungesund, aber was ist der beste Zuckerersatz?
© Chinh le Luc via Unsplash

Klebrig, süß und schwer selbst zu machen – damit verbinden die meisten von uns Sirup. Doch das war gestern. Das natürliche Süßungsmittel findet nicht nur zurück in unsere Küchen, sondern wird immer beliebter bei allen, die sich eine gesündere Ernährung wünschen.

Denn Sirup (z.B. aus der Superfruit Mangosteen oder dem Klassiker aus Ahorn) ist eine gesunde Alternative zum Zucker. Das dickflüssige Süßungsmittel enthält Mineralstoffe und Spurenelemente, die deinen Stoffwechsel anregen und dein Immunsystem stärken.

Sirup bietet eine große Auswahl an Aromen

Der große Vorteil für Schleckermäulchen: Es gibt eine immense Auswahl an verschiedenen Sorten. Die meisten Sirupe sind süßer als Zucker, lassen sich aber ganz nach Geschmack dosieren. Achte darauf, möglichst nur Sirup aus Fruchtmus zu verwenden, da er eine natürliche Süße enthält und ohne Konservierungsstoffe hergestellt wird. Oder versuche dich an hausgemachtem Sirup – das ist gar nicht so schwer und die Variationsmöglichkeiten sind unendlich!

Die 5 besten Lebensmittel gegen Müdigkeit

Video-Empfehlung

So kannst du Sirup als Zuckerersatz verwenden

  • Fruchtige Sirupe wie Mangosteen-, Apfel- oder Birnensirup machen sich hervorragend über deinem Frühstücks-Joghurt oder als Süßungsmittel für dein Porridge.
  • Gesünder als sein Namensvetter ist Zuckerrübensirup eine aromatische Alternative beim Backen.
  • Und: Nichts passt besser als karamellig schmeckender Ahornsirup über deinen Pancakes!

 

Wie beim Zuckerkonsum auch setzt eine gesunde Ernährung mit Sirup voraus, dass du es nicht übertreibst. Ein bis zwei Teelöffel am Tag reichen aus, um den täglichen Bedarf an Fructose zu decken.

Wenn du deinen Zuckerkonsum einschränken willst, ist Sirup eine bekömmliche Option, die dich dabei unterstützt, ein neues, positives Körpergefühl zu gewinnen.