Bookmark

Selbstfindung: Warum so viel mehr dahinter steckt

Genieße die Suche nach dir selbst

Finde zu dir selbst zurück.
Finde zu dir selbst zurück.
© Kinga Cichewicz via Unsplash

Manchmal finden wir uns in Situationen wieder, in denen wir auf einmal nicht mehr verstehen, warum wir uns befinden, wo wir uns befinden und handeln, wie wir handeln. Es scheint, als hätte man sich Selbst verloren.

Selbstliebe: So lernst du dich selbst zu schätzen

Warum die Liebe zu dir selbst so kraftvoll ist

Wie das Bedürfnis nach Selbstfindung entsteht

Wenn wir auf einmal nicht mehr wissen, wer wir eigentlich sind, stellen wir oft jeden Gedanken, jedes Gefühl und jede Handlung von uns in Frage. Doch das liegt meist nicht daran, dass wir per se keinen Charakter oder keine Meinung besitzen, sondern weil die Zeit nach und nach dafür gesorgt hat, dass wir uns immer ein bisschen mehr verbiegen, um unseren Platz in der Welt zu finden.

Du bist wertvoll: Eine Meditation, die dir hilft dich selbst zu lieben

So findest du zu dir selbst zurück:

Auf deinem Weg zur Selbstfindung solltest du tief in dich hineinhorchen, dann findest du die Antwort auf deine Fragen:

  • Blicke auf deine Kindheit zurück
    Rede mit deinem Inneren Kind. Hier ein paar mögliche Fragen:
    Was hat dir Freude gemacht, bevor dir gesagt wurde, was dir Freude machen soll? Mit was und mit wem hast du gerne gespielt? Was wolltest du mal werden?

Video Empfehlung

  • Wer bin ich nicht?
    Diese Frage ist oft einfacher zu beantworten, als: Wer bin ich? Mache doch einfach mal eine Liste von all den Dingen, die du nicht magst und für die du nicht stehen willst. Oftmals können wir uns somit an unser Selbst herantasten.
  • Höre auf deine Intuition
    „Höre auf dein Herz“ ist keine belanglose Floskel, sondern bietet dir die Möglichkeit, zu tiefer Erkenntnis und Selbstliebe zu gelangen.

Was dir der Prozess der Selbstfindung bietet

  • Zeit zum Experimentieren
    Du bist dir gar nicht mehr sicher, was dir eigentlich Spaß macht und wo deine Talente liegen? Dann experimentiere einfach mal herum. Mache eine Reise an einen Ort, an den du normalerweise nicht reisen würdest. Finde ein neues Hobby, oder höre Musik, die du noch nie gehört hast. Wenn du dich verloren fühlst, ist es an der Zeit, deine Comfort Zone hinter dir zu lassen!
  • Zeit für dich
    Befindest du dich in einem Prozess der Selbstfindung, darfst du dich komplett auf dich selbst konzentrieren. Das bedeutet: Me-Time, Me-Time, Me-Time!
  • Entwicklungsmöglichkeiten
    Jetzt bietet sich dir die Möglichkeit, nicht nur dich selbst wieder zu finden, sondern zu deinem BESTEN-Selbst zu gelangen. Viel zu selten reflektieren wir unsere Taten nämlich, doch genau das ist essentiell in der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und im Aufbau unseres Selbstvertrauens.