Bookmark

Dein Seelenplan – Finde deine Bestimmung

Warum bist du hier?

Ein himmlischer Pfad.
Ein himmlischer Pfad.
© Tiko Giorgadze via Unsplash

Fragst du dich manchmal, was der Sinn des Lebens sein könnte? Gibt es einen bestimmten Grund, warum du auf der Welt bist? Viele Menschen stellen sich im Laufe ihres Lebens diese Fragen. Andere wiederum nehmen das Leben wie es kommt. Sie machen sich keine Gedanken darüber, ob möglicherweise ein Plan dahintersteckt, welchen Menschen man begegnet und welche Dinge einem widerfahren.

Solltest du dich verloren fühlen und nicht wissen, wohin mit dir, dann kann dir dein Seelenplan dabei helfen, deinen Weg im Leben zu finden und auf der Spur zu bleiben.

Was ist der Seelenplan?

Jeder Mensch hat eine Seele, die das Herzstück einer jeden Person ist. In ihr spiegelt sich wieder, wer du bist, in Form von Charakterzügen, Eigenschaften und Gemüt. Bist du also beispielsweise eher emotional oder rational, aufbrausend oder gelassen, introvertiert oder extrovertiert?

Deine Seele ist entweder zum ersten Mal auf der Erde, oder hat schon mehrere Inkarnationen durchlebt. Sie wird so oft wiedergeboren, bist du deinen Seelenplan erfüllt hast. In ihm ist schon vor der ersten Geburt festgelegt, wem du in deinem Leben begegnen und was du alles erleben wirst. Der Seelenplan kann dir dabei helfen Antworten auf die folgenden Fragen zu finden:

  • Was ist der Sinn des Lebens?
  • Was ist meine Bestimmung?
  • Warum passieren die Dinge so, wie sie passieren?
  • Bin ich aus einem bestimmten Grund hier?

Hast du schon einmal gelebt? Diese Anzeichen verraten es dir!

Video-Empfehlung

Kann man den Seelenplan beeinflussen?

In der Seele sind alle Erfahrungen der vorherigen Inkarnation gespeichert. Bei jeder Wiedergeburt wird dann auf diesen Erlebnissen aufgebaut und so kommt die Seele mit jeder Inkarnation ihrem Ziel näher: Wieder Eins mit Gott zu sein. Bevor dies geschieht, muss sie jedoch ihre vorherbestimmten Aufgaben erledigen: Den Seelenplan. Diesen kann man nicht ändern. Egal, wie „gut“ oder „schlecht“ du bist, dein Leben wird eine Achterbahnfahrt sein. Du musst positive und negative Dinge durchleben, denn nur so kannst du aus Fehlern lernen. Jeder Mensch, ob Freund, Feind oder Familie, wird dir in irgendeiner Form den Weg weisen. Hinter allem was geschieht, wirst du, oder die folgende Inkarnation dann den Sinn erkennen.

So erkennst du deinen Seelenplan

Es kann mehrere Lebzeiten brauchen, bist deine Seele ihren Seelenplan erfüllt hat, deswegen solltest du dich nicht unter Druck setzen. Lass dir Zeit, um herauszufinden wer du bist und warum du auf der Erde bist. Das Wichtigste, was du brauchst, sind Geduld, Ruhe, Mut und vor allem der Glaube. Wenn du unruhig bist und nicht mehr weiterweißt, dann kann eine einfache Meditation dir dabei helfen, tief in dich zu gehen. Du brauchst einen Wegweiser? Dann:

  • verlasse dich auf deine Intuition, wenn du unsicher bist.
  • höre auf dein Bauchgefühl.
  • stelle dir die Fragen nach deinen größten und sehnlichsten Wünschen und Vorstellungen.
  • vertraue auf deine Fähigkeiten.
  • nutze deine kreative Ader.

Deine Seele kennt ihren Seelenplan bereits, du musst ihn nur selbst erkennen und finden. Sollten dir diese Tipps nicht helfen, kannst du beispielsweise mit deinem Schutzengel in Kontakt treten. Er wacht über dich und steht dir mit Rat und Tat zur Seite.