Bookmark

Mocktails zum selber machen: Fruchtige Getränke ohne Alkohol

Es muss nicht immer Alkohol sein

Mocktails als Alternative zu Alkohol
Mocktails als Alternative zu Alkohol
© Brooke Lark via Unsplash

Oft bringt eine fröhliche Cocktailparty den allzu-bekannten Nachgeschmack eines unangenehmen Morgens inklusive Kopfschmerzen und Abgeschlagenheit mit sich. Den ganzen Abend an leckeren Drinks schlürfen und am nächsten Morgen trotzdem erfrischt in den Tag starten? Das muss keine utopische Vorstellung mehr sein. Die Lösung nennt sich Mocktails. Cocktails also, nur eben völlig alkoholfrei. Wie das geht, erfährst du hier:

Was sind Mocktails überhaupt?

Wenn du auf Alkohol verzichten möchtest, allerdings nicht den ganzen Abend nur an einem Glas Mineralwasser schlürfen willst, solltest du es unbedingt mal mit Mocktails probieren. Das Wort Mocktail ist ein Wortspiel und setzt sich aus den beiden englischen Wörtern „Cocktail“- also ein alkoholischer Drink und „to mock“ (zu Deutsch: nachahmen) zusammen.
Das beste an Mocktails ist, dass man sie auch ganz leicht selber machen kann.
Probiere es doch mal beim nächsten Mädels Abend mit diesen leckeren Alkohol-Alternativen:

Süßer Flammkuchen selbstgemacht

Virgin-Mojito Mocktail

Das brauchst du:

  • Eine Limette
  • Einen Minzzweig
  • 100 ml Tonic Water
  • Sprudeliges Mineralwasser
  • 3 EL Rohrzucker
  • Eiswürfel

Eine halbe Limette in ein Glas auspressen, ein weiteres Viertel der übrigen Limette aufheben, für spätere Deko-Zwecke. Gib nun zu dem Limettensaft den Rohrzucker und den Minzzweig, den du anschließend mit einem Löffel etwas „zerquetschen“ kannst, um den Saft der Minze freizugeben. Fülle nun das Glas bis zum Anschlag mit den Eiswürfeln und gib das Tonicwater hinzu. Zum Schluss noch einen Schuss Mineralwasser dazugeben und dein leckerer Mocktail ist fertig. Nun kannst du noch optional das Glas mit der übrigen Limette oder zusätzlicher Minze dekorieren.

Video Empfehlung

Pina-Colada-Mocktail

Das brauchst du:

  • 150 ml Ananassaft
  • 50 ml Kokosmilch
  • 25 ml Schlagsahne
  • Ein EL Zucker
  • Eiswürfel
  • 2 Scheiben Ananas
  • 2 Cocktailkirschen

Gib den Ananassaft, die Kokosmilch, den Zucker und die Schlagsahne in einen Shaker und mische alles gut durch. Anschließend den Saft in ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas gießen. Zum Schluss kannst du die Ananasscheibchen und die Cocktailkirschen leicht einschneiden und damit den Rand des Glases verzieren. Fertig ist des leckere Mocktail!

Zitronen Mocktail mit Granatapfel: Gesund und Zuckerfrei

Mocktails können allerdings auch ganz ohne Zucker richtig lecker schmecken.
Versuche es doch mal mit dieser gesunden Variante:

• Einen Granatapfel
• Den Saft einer Zitrone
• Mineralwasser
• Eiswürfel
• Einige Minzblätter

Die Zitrone in ein Glas pressen und die Minze dazu geben. Die Minzblätter mit einem Löffel leicht „ausquetschen“ und das Glas mit den Eiswürfeln auffüllen.
Den Granatapfel ebenfalls auspressen und in das Glas füllen. Anschließend das Getränk mit Mineralwasser auffüllen- Fertig.