Bookmark

4 Gründe, warum Haustiere unserer Seele guttun

Tiere sind die besseren Menschen

Unsere Haustiere sind Balsam für die Seele.
Unsere Haustiere sind Balsam für die Seele.
© Krista Mangulsone via Unsplash

Alle Haustier-Besitzer kennen es: Du hattest einen nervenaufreibenden Tag, kommst Zuhause an und willst einfach nur entspannen. Kaum sitzt du auf dem Sofa kommt dein liebster Vierbeiner herbeigesprungen und fängt an mit dir zu schmusen. So kann der Tag ausklingen!

Welches Tier bist du?

#1 Unsere Lieblinge wirken beruhigend auf uns

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass unsere uns Tiere mit ihrer Anwesenheit helfen können, den Blutdruck zu senken und einen Gang runterzufahren. Sie sind selten gestresst und verhalten sich ausgeglichen. Das wirkt beruhigend und wir schaffen es dem alltäglichen Stress zu entfliehen und uns ein paar Minuten auf uns selbst und unser Haustier zu konzentrieren.

Video-Empfehlung

#2 Sie zeigen uns, wie wichtig wir sind

Du zweifelst an dir selbst und hast das Gefühl keiner braucht dich? Dein Haustier ist da sicher anderer Meinung. Tiere geben zwar viel Liebe, erfordern aber auch viel Aufmerksamkeit. Du musst verantwortungsvoll mit ihnen umgehen, sie füttern, sie säubern und dich um sie kümmern. Das mag recht simpel klingen, aber das kann tatsächlich nicht jeder. Du siehst also: Du wirst von ihnen gebraucht – das ist ein schönes Gefühl.

#3 Sie spenden uns Trost, wenn wir alleine sind

Du hast das Gefühl in einer Situation zu sein, in der keiner mehr zu dir steht? Du fühlst dich einsam und weißt nicht, was du dagegen tun kannst? Dein Tier kann dir helfen diese Situation zu verschmerzen und auch deinSelbstwertgefühlzu verbessern. Egal was du getan hast und ob andere dich dafür verurteilen, dein Fellknäuel leistet dir Gesellschaft und lässt dich nicht im Stich. Vor allem für ältere Menschen kann dies ein großer Segen sein.

#4 Sie lieben uns, egal was passiert

Die Liebe und Zuneigung eines Tieres zu gewinnen, ist nicht einfach. Tiere geben dir nur Liebe zurück, wenn sie dich wirklich mögen. Sie lügen nicht und spielen keine falsche Freundschaft vor. Tiere lieben bedingungslos, ganz egal, ob du gerade aus dem Bett gefallen bist oder ob du aussiehst wie eine junge Göttin. In jeder Lebenssituation wirst du geliebt.