Bookmark

Die 1-Week-Happy-Challenge, Tag 1: Wie geht es mir eigentlich?

Der Weg zu mehr Glück

Manchmal müssen wir unsere Suche nach dem Glück gezielter angehen, um Erfolge zu erzielen.
Manchmal müssen wir unsere Suche nach dem Glück gezielter angehen, um Erfolge zu erzielen.
© Tim Foster via Unsplash

Das Erlangen von Glück ist das, wonach sich vermutlich jeder Mensch sehnt. Innerer Frieden und Selbstliebe sind hier vermutlich die wichtigsten Komponenten, die im turbulenten Alltag allerdings oft vernachlässigt werden. Mit unserer 1-Week-Happy-Challenge findest du wieder mehr zu dir selbst und lernst dein ganz persönliches Glück kennen. Wir legen los mit einer sehr grundlegenden Frage, die aber unbedingt beantwortet werden sollte, um dem großen Glück näherzukommen.

Der erste Schritt in der Happy-Week-Challenge

Bevor du mit der Challenge startest, solltest du dir ein Notizbuch zulegen, in dem du alle Gedanken und Ideen festhältst, damit du auch später darauf zurückgreifen kannst, ohne lange nachdenken zu müssen. Wir wollen, dass dein Glück nach dieser Woche nicht verblasst, sondern dich auch in deinem weiteren Leben immer begleitet.

7 Tipps zum Glücklichsein

Erste Challenge: Finde heraus, wie es dir wirklich geht

Setze dich heute einmal hin und frage dich gezielt, wie es dir geht. Mache es dir dazu bequem, schließe deine Augen und horche in dich hinein. Bin ich gestresst? Habe ich Ängste? Wie geht es mir körperlich und seelisch? Finde heraus, ob dich etwas besonders beschäftigt und was genau dir Sorgen bereitet.

Video Empfehlung

Sobald du deine Sorgen einmal deutlich für dich selbst formuliert hast, wirst du auch kontrollierter damit umgehen können. Vielleicht kannst du das ein oder andere Problem ganz einfach lösen, jetzt wo du weißt, was dich wirklich belastet. Vielleicht können dir Mantras helfen besser mit Dingen umzugehen, die du nicht ändern kannst, um deinen Seelenfrieden zu finden.

Schreibe deine Glücks-Stopper auf und überlege dir Lösungsansätze. Wenn dir heute keiner einfällt, dann vielleicht morgen? Das Auseinandersetzen mit Problemen ist ein Prozess und kann oft nicht in einem Tag abgearbeitet werden. Dein Weg zum Glück hat erst begonnen – gib dir Zeit.