Bookmark

Mütze, Schal und Handschuhe einfach mit den Händen stricken

Für einen stylischen Winter

Selbst gemachte Winterkleidung ist doch gleich viel schöner als gekaufte. Vor allem wenn Herzchen drauf sind!
Selbst gemachte Winterkleidung ist doch gleich viel schöner als gekaufte. Vor allem wenn Herzchen drauf sind!
© Mica Zeitz via jungundwild-design.de

Wenn es jetzt im Winter richtig eisig ist, kuscheln wir uns in unseren mit den Armen gestrickten Schal samt Mütze und Handschuhe. Wie Armstricken genau funktioniert, erklären wir die hier. Im Anschluss kannst du dich an deinen eigenen Winter-Accessoires versuchen:

Herzchen-Mütze

Material für die Mütze
  • 1½ rosafarbene Knäuel Gigantic Mohair von "Rico"
  • ½ weißes Knäuel Gigantic Mohair von "Rico"
  • Eine Stricknadel Nr. 7
  • Ein Pompon

So geht’s:

  • Schlage 32 Maschen mit der rosafarbenen Wolle an. Für die Mütze gilt dann folgendes Strickmuster:
  • 1. und 2. Reihe rechts,
  • 3. Reihe links,
  • 4. Reihe rechts,
  • 5. Reihe links,
  • 6. Reihe rechts,
  • 7. Reihe links,
  • 8. Reihe rechts, dabei jede 3. Masche in Weiß,
  • 9. Reihe links,
  • 10. Reihe rechts,
  • 11. Reihe links, dabei jede 3. Masche in Weiß. Damit die Herzen auf der Mütze nicht untereinander sind, die weißen Maschen versetzt zur 8. Reihe beginnen.
  • 12. Reihe rechts,
  • 13. Reihe links,
  • 14. Reihe rechts, dabei jede 3. Masche in Weiß. Damit die Herzen auf der Mütze nicht untereinander sind, die weißen Maschen versetzt zur 8. und 11. Reihe beginnen.
  • 15. Reihe links, dabei gilt: abwechselnd 1 Masche stricken, dann 2 Maschen zusammenfassen, sodass 22 Maschen in der Reihe entstehen.
  • 16. Reihe rechts, Muster von oberer Reihe wiederholen, sodass 15 Maschen entstehen.
  • 17. Reihe links, Muster wiederholen, sodass 10 Maschen entstehen.
  • 18. Reihe rechts, Muster wiederholen, sodass 7 Maschen entstehen.
  • 19. Reihe links, Muster wiederholen, sodass 5 Maschen entstehen.
  • Die letzten 5 Maschen abstricken. Die Mütze zunähen und oben Pompon annähen.

Der Lieblings-Schal

Material für den Schal
  • 3 rosafarbene Knäuel Gigantic Mohair von "Rico"
  • 40 weiße Fäden à 40cm Gigantic Mohair von "Rico"

So geht’s:

  • 7 Maschen auf dem Arm anschlagen und dann alle Knäuel mit den Armen verstricken.
  • An beiden Schal-Enden jeweils 20 Fäden falten, durch eine Masche ziehen und Faden-Enden durch die Öse ziehen, damit ein Knoten entsteht.

Video-Empfehlung

Mica Zeitz via jungundwild-design.de
Mica Zeitz via jungundwild-design.de

Herzchen-Handschuhe

 

Material für die Handschuhe
  • 1½ rosafarbene Knäuel Gigantic Mohair von "Rico"
  • Reste von weißem Mohair
  • Stricknadeln Nr. 7

So geht’s:

Die Ober- und Unterseiten der Handschuhe werden separat gestrickt und am Ende zusammengenäht.
Für eine Oberseite gilt folgendes Strickmuster

  • 10 Maschen anschlagen.
  • 20 cm lang gilt: 1 Masche links, 1 Masche rechts im Wechsel.
  • Anschließend gilt 4 cm lang: 1 Reihe links, 1 Reihe rechts im Wechsel.
  • Für den Daumen 3 Maschen 6 cm lang separat stricken, dann abketten.
  • Für den Fäustling selbst am Daumengrund bei den verbliebenen 7 Maschen ansetzen: 2 Maschen, 1 Zusatzmasche, 3 Maschen, 1 Zusatzmasche, 2 Maschen.
  • Dann beginnen wir auf der Seite des kleinen Fingers 2 Maschen zusammenzufassen, es folgt eine normale Reihe.
  • Nochmal 2 Maschen zusammenfassen, es folgt eine normale Reihe.
  • Bei der nächsten Reihe an beiden Seiten 2 Maschen zusammenfassen.
  • Bei der nächsten Runde abketten.
  • Die Handschuh-Unterseiten spiegelverkehrt stricken.
  • Auf jede Oberseite ein Herz mit Mohair einsticken.
  • Jeweils eine Ober- und eine Unterseite zu einem Handschuh zusammennähen.

Gesichtsmaske selber mixen

Für streichelzarte Haut