Bookmark

Wie du effektiv Fruchtfliegen bekämpfen kannst

Die unerwünschten Hausgäste beseitigen

Die Plage jeder Obstschale.
Die Plage jeder Obstschale.
© Imagemania via Bigstock

Da wird es einem mit der gesunden Ernährung auch wirklich nicht leicht gemacht. Bringt man einmal nach einem Einkauf eine große Ladung Pfirsiche, Äpfel und Bananen mit, so dauert es nicht lange und man muss die Leckereien mit unseren altbekannten Freunden, den Fruchtfliegen teilen.
Was es mit den lästigen, kleinen Insekten auf sich hat und wie du Fruchtfliegen bekämpfen kannst, das erfährst du hier.

Fruchtfliegen bekämpfen: Was es mit den Insekten auf sich hat

Drosophila melanogaster heißen die zwei bis vier Millimeter großen Fruchtfliegen aus wissenschaftlicher Sicht. Neben Obst speisen sich die kleinen Fluginsekten auch an Bier und Fruchtsäften, sowie Marmeladen oder Essig. Fruchtfliegen, auch Taufliegen genannt, stammen ursprünglich aus den Tropen, doch heutzutage kommen sie praktisch überall auf der Welt vor. Hauptsache, die potenzielle Nahrung ist als Voraussetzung geboten. Besonders während der warmen Monate sind sie häufig in unseren Haushalten aufzufinden, da die Wärme ihre Fortpflanzung begünstigt.
Wenn sie erst einmal da sind, gestaltet sich das Fruchtfliegen bekämpfen schnell zum Problem, denn die kleinen Tierchen können über Nacht bis zu 400 Eier legen und vermehren sich allein deshalb rasant.

Frühstücksgenuss: Bananen-Papaya-Müsli selbstgemacht

Das sind die 8 schmutzigsten Orte in deinem Zuhause

Tipps zur Vorbeugung und Beseitigung von Bakterien

Woher kommen die Fruchtfliegen überhaupt?

Doch bevor wir das Fruchtfliegen bekämpfen lernen, sollte man sich die Frage stellen, woher Fruchtfliegen überhaupt kommen.
Zum einen finden sich bereits in vielen Supermärkten und bei dem Kauf von Früchten, werden sie automatisch in das eigene Zuhause umgesiedelt.
Doch nicht nur das – In vielen Fällen kommen die Fruchtfliegen von ganz alleine – angelockt durch den verführerischen Geruch von reifem, süßlichen Obst oder offenen Flaschen mit Essig, Wein oder Säften.

Video Empfehlung

Welche Möglichkeiten gibt es, zum Fruchtfliegen bekämpfen?

Vorbeugung

Wie bei vielen anderen Plagen auch, sollte der erste und wohl auch wichtigste Schritt die Vorbeugung sein.

Tipp 1
Wenn du das nächste mal im Supermarkt stehst, dann untersuche das Obst unbedingt nach Fruchtfliegen und Druckstellen ab. Mit diesem Schritt ist es allerdings nicht getan. Denn zwar sind die Fliegen leicht zu erkennen, die Larven hingegen, die häufig direkt am Obst haften, sind für das bloße Auge nicht zu erkennen. Deshalb ist es wichtig, das Obst nach dem Einkauf immer gründlich zu waschen, damit du sicher alle bestehenden Larven der Fruchtfliegen loswerden kannst.

Tipp 2
Wenn du Fruchtfliegen im Vorfeld vermeiden möchtest, dann solltest du dein Obst im Kühlschrank aufbewahren, da dieser auf Grund der niedrigen Temperatur ein lebensfeindliches Terrain für Fruchtfliegen bietet. Möchtest du dein Obst allerdings draußen aufbewahren, solltest du es mit speziellen Fruchtfliegen Schutzhauben versuchen. Damit haben sie keine Chance an das Obst zu gelangen.

Tipp 3
Da Fruchtfliegen besonders sehr reife Früchte mögen, ist es ratsam den Reifeprozess, wenn möglich, im Zaum zu halten. Mit anderen Worten, um Fruchtfliegen bekämpfen zu können, sollte man deshalb lieber weniger Obst auf einmal kaufen und es dann auch möglich zügig essen, sodass es nicht tagelang in der Wohnung gärt.
In diesem Zuge ist es auch wichtig, sein Obst strategisch aufzubewahren. Manche Fruchtsorten sollten nicht zusammen aufbewahrt werden, da sie den gegenseitigen Reifeprozess beschleunigen. Beispielsweise sollten Äpfel immer in einer separaten Schale aufbewahrt werden, da sie dafür sorgen, dass andere Obstsorten schneller reifen. Und genau das wollen die Fruchtfliegen ja.

Wie kann ich Fruchtfliegen loswerden, wenn sie schon da sind?

Ist es für dich allerdings bereits zu spät mit dem Vorbeugen und du möchtest nicht warten, bis wieder Herbst wird, sondern jetzt gleich die Fruchtfliegen bekämpfen, dann versuche es doch mal mit diesen Tipps:

Klebe- und Elektrofallen

In vielen Baumärkten, Fachgeschäften oder im Internet lassen sich zahlreiche Gadgets kaufen, die versprechen, die Fliegen zu beseitigen. Etwa bestimmte Lichtfallen, welche die Fruchtfliegen zwar anziehen und sie bei Kontakt mit einem elektrischen Schlag töten. Eine andere Möglichkeit, die besonders häufig in ländlichen Regionen genutzt wird, um Stubenfliegen zu fangen, sind spezielle Klebestreifen, an denen die Fliegen haften bleiben, bis sie sterben. Dass diese Methode allerdings, besonders wenn sie über dem Esstisch montiert ist, nicht gerade die Ästhetik des Raumes fördert, stellen wir dir noch drei andere effektive Möglichkeiten zum Fruchtfliegen loswerden vor, die du garantiert mit wenigen Hausmitteln selber machen kannst.

Effektive DIY-Fruchtfliegen-Fallen

Spülmittel-Falle

Eine bewährte Methode um Fruchtfliegen bekämpfen zu können, ist die Lebensmittelfalle mit Spülmittel. Dafür stellst du an dem betroffenen Ort eine Schale mit Fruchtsaft, Wein oder Essig auf und gibst zu der Flüssigkeit etwas Spülmittel. Das Spülmittel zerstört die Oberflächenspannung der Flüssigkeit, sodass die Fruchtfliegen, von dem Duft angelockt, in der Soße ertrinken werden.

Obst-Falle

Eine ähnliche Möglichkeit, die lästigen Fruchtfliegen loswerden zu können, ist eine Obst-Falle aufzustellen. Dafür legst du in eine kleine Schale ein paar Stücke reifes Obst und deckst das ganze mit einer Frischhaltefolie ab, die du anschließend mit einer Gabel durchlöcherst. Die kleinen Fliegen, werden so ihren Weg in das innere der Schale finden, allerdings nicht mehr hinauskommen.

Sekt-Falle

Noch einfacher funktioniert Fruchtfliegen bekämpfen mit Sekt. Einfach ein Glas Sekt in der Küche stehen lassen und der Rest wird sich von selbst ergeben. Denn die Fruchtfliegen werden mit Begeisterung in das Glas hineinfliegen, jedoch mit der tödlichen Folge, in dem Sekt zu ertrinken.

Quellen:

https://www.dsvonline.de/fuer-verbraucher/schaedlingsverzeichnis/schaedlinge-a-g/fruchtfliegen.html

https://dgk.de/meldungen/aeurzfruchtfliegenaeuroe-so-bekommen-sie-die-plage-in-griff.html

Erfahren Sie alles zum Thema Fruchtfliegen!