Bookmark

Kleine Kraftpakete: Energy Balls selbst machen

Für die Extra-Portion Energie

So leicht kannst du dir den Snack selber machen.
So leicht kannst du dir den Snack selber machen.
© Toa Heftiba via Unsplash

Genauso lecker wie Schokolade

Greifst du während eines langen Arbeitstages auch gerne mal zu einem Stückchen Schokolade? Schließlich schmeckt es so lecker und gibt dir wieder einen kleinen Energie- und Zuckerschub. Das ist auch vollkommen in Ordnung, allerdings gibt es viel gesündere Varianten als Schokolade, um deine Konzentration wieder zu steigern. Das müssen gar keine teuren Müsliriegel sein. Mach dir in wenigen Minuten einfach deine eigenen kleinen Energie-Snacks. Und das ist tatsächlich ähnlich leicht wie beim Gemüsechips selber machen.

So einfach geht's
  • 100g Nüsse deiner Wahl
  • 140g entsteinte Datteln
  • 30g ungesüßtes Kakaopulver
  • 10g Kokosstreusel

Diese Zutaten sind ausreichend für etwa 15 Energiebälle. Wenn du gleich mehr machen möchtest, kannst du entsprechend mehr Zutaten nehmen.

Video-Empfehlung

Mixen, mixen, mixen!

Das einzige, was du jetzt noch benötigst, ist einen guten Standmixer, der die Nüsse und die Datteln fein zerkleinern kann. Dann kannst du auch schon alles in den Mixer geben und häckseln, was das Zeug hält. Wenn die Masse währenddessen verkleben sollte, kannst du zwischendurch mit einem Löffel etwas umrühren. Natürlich nur, wenn dein Mixer aus ist.

Fast fertig

Deine Energy-Ball-Masse sollte nun eine recht feste Konsistenz haben. Dennoch sollte sie klebrig sein damit du sie zu kleinen Bällen formen kannst. Ist sie zu trocken, gebe einfach noch ein bis zwei Datteln hinzu. Ist sie zu feucht, gebe noch etwas Nüsse hinzu.

Sobald die Konsistenz passt, kannst du deine Energiebälle formen. Mache sie am besten nicht zu groß, so hast du öfter was von der leckeren Nascherei! Sobald du die Energy-Balls fertig geformt hast, kannst du sie noch in den Kokosstreuseln wälzen. So sehen sie besonders hübsch und appetitlich aus.

Gesunder Snack für zwischendurch

Die Energy-Balls eignen sich perfekt als Snack für zwischendurch, wenn du etwas müde wirst oder sich der kleine Hunger meldet. Und sie sind sogar richtig gesund: Die Datteln enthalten zwar einiges an Zucker, aber der Blutzuckerspiegel steigt im Gegensatz zu verarbeiteten Süßigkeiten nur langsam an. Schon ein Bällchen wird dein Hungergefühl für einige Zeit stillen.

Tipp: Schön verpackt eignen sie sich auch toll als kleines Geschenk.

Auf den folgenden Bildern siehst du, dass es viele Varianten für diesen leckeren Snack gibt. Tob dich aus und kreiere deine ganz persönlichen Lieblings-Energy-Balls: