Bookmark

Ehre dein Sein – so gehst du es an!

Du bist dran

Heute bit du dran: Liebe dich selbst und verwöhne dich, egal was du dir wünscht.
Heute bit du dran: Liebe dich selbst und verwöhne dich, egal was du dir wünscht.
© Rakicevic Nenad via Unsplash

Eine Verabredung mit deiner Freundin ist spontan geplatzt? Egal! Sei nicht traurig und sieh es als wunderbare Gelegenheit. Nimm es einfach hin, vielleicht soll es einfach so sein, dass du einen Abend ganz für dich alleine hast. Wenn man es genau nimmt, ein ziemlicher Luxus einen Abend lang zu tun, wonach dir gerade ist. Verwöhne dich, tobe dich so richtig aus – egal was es ist.

Das Wichtigste bist heute nur du!

Mach es dir so schön es nur möglich ist. Schätze deine eigne wunderbare Gesellschaft. Feiere dein Sein. Wenn es sich für dich erstmal ungewohnt anfühlt nichts auf dem Zettel zu haben, dann können dir diese Wertschätzungs-Tipps vielleicht weiterhelfen.

  1. Labe dich: Im Supermarkt landen heute ausschließlich die feinen Sachen im Körbchen, auf die du wirklich, wirklich Lust hast. Wichtig: Nimm den „Schlechtes-Gewissen-Filter“ raus. Niemand verurteilt oder bewertet dich, außer dir selbst. Also, sei heute die beste Freundin zu dir selbst, die dir verbündet zuzwinkert und sagt: „Das gönnen wir uns heute mal – das haben wir uns verdient!“
  2. Floating away: Erschaffe dir deine eigene kleine Wohlfühl-Oase. Zünde dir Kerzen und dazu Räucherstäbchen oder eine Duftlampe an. Lass deine aktuelle Lieblings-Musik spielen und sauge all die wohligen Düfte, das angenehme Gefühl des warmen Wassers mit einer tiefen, regelmäßigen Bauchatmung ganz und gar in dich auf. Dein Kopf und sein Gedanken-Karussell darf jetzt ruhen und den anstrengenden Tag hinter sich lassen. Streif den Tag ab und kläre dich, äußerlich kann eine schöne Maske die Poren reinigen und innerlich hilft der nächste Tipp: ein kleines Ritual.
  3. Mut zur Innenschau: Um dich auch innerlich zu entspannen und zu dir zu kommen machst du nach deinem Bad ein kleines Erdungs-Ritual: Sprich ein Mantra oder ein dir liebes Gebet. Auch eine Meditation kann hilfreich sein. Sei dankbar für dein Leben – alles, was du bisher erreicht und erschaffen hast.

Video-Empfehlung


Meditation Licht