Bookmark

Diese Dinge sind für ein glückliches Leben unabdingbar

Be happy

Fürs Glücklichsein sind meist nicht die äußeren Umstände verantwortlich, sondern das, was in dir drinnen passiert.
Fürs Glücklichsein sind meist nicht die äußeren Umstände verantwortlich, sondern das, was in dir drinnen passiert.
© Miguel Bruna via Unsplash

Für ein glückliches Leben braucht es nicht viel. Das Beste: Das Erkennen, was man wirklich braucht und wie man glücklich sein kann, ist ganz einfach!

Jeder ist für sein Glück im Leben selbst verantwortlich. Für ein glückliches Leben braucht man kein Geld, sondern nur die richtige Einstellung, eine gesunde Lebensweise und die Erkenntnis, dass man das Leben in all seinen Facetten genießen sollte! Doch wie wendet man das in seinem Alltag an?

Mache dir bewusst, wie gut es dir geht

Du bist gesund, hast liebe Menschen und Freunde um dich herum und jeden Tag ein Dach über dem Kopf sowie genügend zu essen? Dann geht es dir besser als vielen anderen Menschen! Lerne dein Leben zu schätzen und vermeintlich kleine Dinge nicht als selbstverständlich zu sehen.

7 Tipps zum Glücklichsein

Video-Empfehlung

Fehlt dir etwas?

Eigentlich ist alles gut und dennoch fühlst du dich unglücklich, kannst aber nicht beschreiben, was dich so unglücklich oder unzufrieden macht? Hast du Sehnsucht? Sprüche und Weisheiten können uns helfen herauszufinden, was uns fehlt im Leben. Ist es das Meer, an welchem du pures Glück empfindest? Ist es ein Mensch, den du schmerzlich vermisst, zu dem aber kein Kontakt mehr besteht?

‚Welcher Schmerz in diesem Leben voll Trübsal ist größer, als die Sehnsucht, die nicht erfüllt wird und die nicht ruht?‘ – Weisheit aus Indien

Nur wenn du weißt, was dich unglücklich macht, kannst du Veränderungen angehen. Verreise öfter ans Meer, ziehe vielleicht sogar um, wenn sich dir die Möglichkeit bietet oder fasse den Mut, den Herzensmenschen zu kontaktieren. Manchmal muss man bereit sein ein Risiko einzugehen, um am Ende mit einem glücklicheren Leben belohnt zu werden.

Genieße das Leben

Die kleinen Glücksmomente im Leben sind es, die uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern und uns zeigen, wie sich Glück anfühlt. Ein Sonnenuntergang am See nach einem Picknick mit dem Liebsten, eine Fahrradtour am Wochenende mit einer Übernachtung auf einem Bauernhof und dem Krähen des Hahnes am Morgen oder ein lustiger Abend im Kino bei einer Komödie. Kreiere Momente des Glückes und du spürst wieder mehr Lebensfreude und Energie.

Sei jeden Tag gut zu dir

Tu jeden Tag etwas für dich. Gönne dir kleine Pausen, in denen du dein Lieblingsbuch liest und abschalten kannst. Koche dir ein leckeres Gericht aus frischen und gesunden Zutaten, die dir Energie liefern oder gehe einer sportlichen Aktivität nach, die dein Herz-Kreislauf-System stärkt und gleichzeitig Glückshormone freisetzt.

Wer jeden Tag etwas für sich selbst tut und bewusst auf sich und seine Bedürfnisse achtet, lebt wesentlich glücklicher und zufriedener!