Bookmark

Gesund von innen: 5 Detox Smoothies zum selber machen

Reinige deinen Körper mit Detox Smoothies

Reinige deinen Körper auf natürliche Art und Weise
Reinige deinen Körper auf natürliche Art und Weise
© Brigitte Tohm via Unsplash

Wenn du dich müde und lustlos fühlst, dich von einer Krankheit zur nächsten schleppst und das Gefühl hast, gar nicht mehr auf die Beine zu kommen, dann wird es höchste Zeit, dass du deinen Körpern von innen reinigst. Das gelingt dir mit den sogenannten Detox Smoothies. Sie sind wahre Alleskönner, die dich mit den richtigen Nährstoffen versorgen, dir Energie und Kraft liefern, dein Immunsystem nachhaltig stärken und sich noch dazu ganz leicht selber machen lassen.

5 leckere Detox-Smoothies zum selber machen

Detox Smoothies enthalten eine Vielzahl an Vitaminen und Mineralstoffen, die deinen Körper entgiften, von innen heraus stärken und dir sogar beim Abnehmen helfen können.
Im Folgenden stellen wir dir fünf leckere Detox-Smoothies vor, die dich wieder fit und gesund machen.

1.Erfrischender Gurken-Kiwi-Smoothie

Das kommt rein:

  • Eine halbe Salatgurke
  • Eine Kiwi
  • Ein Apfel
  • Eine Handvoll Trauben
  • Ein Sträußchen Minze
  • Nach Belieben mit Wasser verdünnen

Das bewirkt er:
Der Frischekick unter den Detox Smoothies versorgt dich mit jeder Menge Zink, Vitamin C, Kalium und Ballaststoffen, die dir Energie geben, dein Immunsystem stärken werden und die Regeneration deiner Zellen ankurbeln.

Blaubeer-Smoothie

Video-Empfehlung

2. Exotischer Power Smoothie

Das kommt rein:

  • Zwei Handvoll geschnittene Ananas
  • Eine Banane
  • Ein Apfel
  • Zwei Handvoll Spinat
  • Einen Becher (etwa 0,25 Liter) stilles Wasser

Das bewirkt er:
Der hohe Anteil an Magnesium und Kalium in der Banane sowie der Ananas ist wichtig für die Funktion der Muskeln und für die Beruhigung deiner Nerven. Wissenschaftler der University of Vermont haben in einer Studie sogar festgestellt, dass Magnesium einen positiven Effekt bei Depressionen haben soll. Ein wahrer Glücksbringer unter den Detox Smoothies also.

3. Grüner Entsäuerungs-Smoothie

Das kommt rein:

  • Eine Handvoll Grünkohl
  • Eine halbe Gurke
  • Eine halbe Banane
  • Ein grüner Apfel
  • Der Saft einer halben Limette
  • Etwa 200 ml Wasser (Je nach Belieben)

Grünkohl ist ein altbekanntes Superfood, da er viele antioxidative Stoffe enthält und zudem hochbasisch ist. Zusammen mit dem Apfel und der Limette versorgt dich dieser Detox Smoothie mit allerhand Vitamin C, damit du gesund und fit bleibst.

4. Süßer Beauty-Smoothie

Das kommt rein:

  • Eine Handvoll Spinat
  • Ein Apfel
  • Eine Birne
  • Ein Teelöffel Limettensaft
  • Ein Teelöffel Honig

Das bewirkt er:
Spinat enthält viele B-Vitamine, wie beispielsweise Folsäure, die eine wichtige Rolle bei der Zellerneuerung spielt und somit deine Nägel, Haare und Haut stärken kann. Außerdem ist der Detox-Smoothie reich an Vitamin C, was unsere Haut straff und prall macht. Abgesehen davon gilt Honig schon lange als Naturheilmittel, da er auf Grund seiner entzündungshemmenden Inhaltsstoffe unseren Körper vor diversen Krankheiten heilen kann.

5. Immun-Booster in orange

Das kommt rein:

  • Eine geschälte Orange
  • Eine Mango
  • Ein Scheibchen Ingwer

Das bewirkt er:
Mit viel Vitamin C, sowie reichlich Beta-Carotin, kann dieser Detox Smoothie regelrecht als Schutzschild vor sämtlichen Krankheiten gesehen werden. Das enthaltende Vitamin E schützt außerdem deine Zellen und soll sogar den natürlichen Altersprozess verlangsamen.

Lass ihn dir schmecken!

 

Der Gang zum Arzt

Wenn du bereits erkrankt bist und das Leiden nicht auf natürliche Weise verschwindet, solltest du in jedem Fall einen Arzt aufsuchen und dich medizinisch behandeln lassen. Das gilt insbesondere bei ernsten oder gar lebensbedrohlichen Krankheiten.

Vanille-Mango Lassi selber machen

Tropische Flucht zum selber machen