Bookmark

Bilderrahmen basteln: So geht’s!

Erinnerungen perfekt in Szene setzen

Bilderrahmen basteln ist voller kreativer Möglichkeiten.
Bilderrahmen basteln ist voller kreativer Möglichkeiten.
© Jessica Ruscello via Unsplash

Bilderrahmen basteln liegt voll im Trend! Zwar gibt es Bilderrahmen in großer Auswahl zu kaufen, aber ein selbst gebastelter Rahmen, der ganz persönliche Bilder, Fotos und Erinnerungsstücke in Szene setzt, ist nahezu unbezahlbar. Außerdem gibt einem die Do-it-yourself-Variante die Möglichkeit, seinen individuellen Bilderrahmen exakt nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. 

Die Vorteile von Bilderrahmen basteln

DIY boomt! Weshalb es viele Vorteile bringt, seinen Bilderrahmen einfach selbst zu gestalten:

  • Du kannst Größe, Farbe und Form individuell ausrichten
  • Du hast unendlich viele Gestaltungs- und Dekorationsmöglichkeiten
  • Du kreierst ein bleibendes Erinnerungsstück
  • Basteln entspannt
  • Beim Bilderrahmen basteln kannst du Materialien verwenden, die sonst vielleicht im Müll landen würden
  • Selbst gemachte Bilderrahmen eignen sich hervorragend als persönliches Geschenk

DIY: Hübsche Kerzen selber machen

Welche Materialien kann man beim Bilderrahmen basteln verwenden?

In vielen Bereichen, so auch beim Bilderrahmen basteln, gilt: der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Wer Neues probiert, schafft Neues! Dein selbstgemachter Bilderrahmen macht als Origamikunst bis hin zum Upcycling aus alten Holzfenstern eine gute Figur. Die Möglichkeiten beim Selbstgestalten von Bilderrahmen sind natürlich immer auch von deinem handwerklichen Geschick abhängig. Vielleicht hast du aber auch begabte Freunde, die gegebenenfalls die groben Arbeiten übernehmen und du kümmerst dich um die dekorativen Details? 

Gegebenenfalls gilt sonst: Beim Bilderrahmen basteln kannst du häufig auch auf Rohlinge zurückgreifen, die du dann einfach nach Belieben weitergestaltest.

Video Empfehlung

Materialien, die sich zum Bilderrahmen basteln eignen

  • Papier – zum Beispiel Origami-Papier
  • Karton/Pappe
  • Holzzuschnitt (Vollholz) aus dem Baumarkt
  • Sperrholzplatten
  • Upcycling aus alten Holzrahmen, zum Beispiel auf Türen, Fenstern oder Paletten
  • Treibholz
  • Weidenäste
  • Kork
  • Stoff
  • Pappmaché
  • Stein 
  • Keramik
  • Blech/Aluminium/Metall
  •  Stoff

Eigenen Bilderrahmen basteln aus Karton

Bilderrahmen basteln aus Karton ist stilvoller als du vielleicht glauben magst. Mit Folie, Acrylfarbe, Jutegewebe, Kreppband und Schmucksteinen machst du deinen selbstgestalteten Bilderrahmen zum echten Hingucker! In Bezug auf Farbe, Stoffe und Deko kannst du dabei natürlich experimentieren. Und das Beste? Auch weniger erfahrenen Handwerkern gelingt dieser Bilderrahmen ganz bestimmt!

Das brauchst du für deinen Bilderrahmen aus Karton

  • Bilderrahmen aus Karton. Möchtest du ihn nicht selbst zuschneiden und kleben, greifst du einfach auf einen Rohling aus dem Fachhandel zurück
  • Selbstklebende Folie nach Geschmack
  • Faserseide Natur
  • Tonkarton
  • Schmucksteine
  • Kreppband 
  • grobe Strukturpaste
  • Acrylfarbe nach Geschmack
  • Schere
  • Pinsel
  • Heißklebepistole

Dieses Video zeigt dir Schritt für Schritt wie du deinen individuellen Bilderrahmen gestaltest:

Bilderrahmen selber basteln

Bilderrahmen basteln: ein echter Hingucker

Bist du handwerklich weniger geschickt, liegt dir aber das Kreative und Gestalterische, greifst du beim Bilderrahmen basteln ganz einfach auf einen Rohling aus dem gewünschten Material zurück. Diesen dekorierst du nach Belieben und pimpst ihn so auf. Das verschafft deinem selbstgestalteten Bilderrahmen eine individuelle Note und Spaß macht es obendrein. Alles, was du neben dem Rohling benötigst, sind geeignete Dekomaterialien sowie eine Heißklebepistole.

Beliebt zum Verschönern von gewöhnlichen Bilderrahmen

  • Steine, zum Beispiel selbst gesammelte Kieselsteine oder du gestaltest ein hübsches Mosaik
  • Zweige, Äste
  • Knöpfe
  • Schmuckperlen
  • Garnrollen
  • Korken
  • Stoffreste
  • getrocknete Blüten, Kunstblüten oder Blüten aus Origami
  • Muscheln
  • Filz oder Moosgummi
  • Serviettentechnik
  • Münzen
  • Briefmarken

Bilderrahmen basteln: Inspiration für dein Bastelprojekt

Dieser schöne Bilderrahmen mit eigenem Licht entsteht aus einem herkömmlichen Ike-Bilderrahmen. Mit ein bisschen Geschick kannst du eine Hübsche Lightbox daraus basteln und deine Fotos zum Strahlen bringen.

Diese sehr simple Variante des Bilderrahmen bastelns macht einiges her. Hier kannst du ganz einfach Kuchenformen oder Schalen verwenden und die zugeschnittenen Fotos hineinkleben. Schnell gezaubert und wunderschön.

Hast du alte Holzlatten oder einen kaputten Bilderrahmen zu Hause, ist das dein Projekt!

Du benötigst lediglich eine Schnur und schon hast du deinen ganz individuellen Bilderrahmen mit all deinen schönen Erinnerungen gebastelt.