Bookmark

Upcycling: Aus Spielsteinen werden Kühlschrankmagnete

Aus Alt mach Neu

Aus Spielsteinen kann man so Schönes basteln.
Aus Spielsteinen kann man so Schönes basteln.
© Priscilla Du Preez via Unsplash

Du möchtest mal wieder Platz für Neues und Schönes schaffen und sortierst alle alten Sachen aus – von Kleidung, zu Dekoration bis hin zu Brettspielen. Aber was könntest du mit den alten Sachen nun anfangen? Zum Wegwerfen sind sie oft zu schade – gerade die Spiele. Tatsache ist jedoch: Du nutzt sie einfach nicht mehr.

Was hältst du in dem Fall von Upcycling? Mache aus dem Alten etwas Neues und Nützliches. Vielleicht kennst du das Prinzip schon vom Basteln mit Korken. Aber auch Spielsteine aus deinen früheren Lieblingsbrettspielen eignen sich ganz hervorragend, um sie weiter zu verwerten – zum Beispiel als Kühlschrankmagnete.

Materialliste
  • Spielsteine
  • selbstklebende Magnetfolie oder kleine Magnete
  • Holzfarbe in verschiedenen Tönen
  • Filzstift zum Beschreiben

Besonders Spielsteine, die flach sind und einen gerade Fläche zum Stehen besitzen, eignen sich für diese Bastelidee sehr gut.

Gesichtsmaske selber mixen

Für streichelzarte Haut

Und so geht’s

Nimm dir die Spielfiguren und bemale sie mit der Holzfarbe wie es dir gefällt. Ob einfarbig oder mit Mustern. Deiner Fantasie sind hierbei keinerlei Grenzen gesetzt. Hast du beispielsweise Scrabblesteine zur Hand, kannst du diese mit den Buchstaben so lassen wie sie sind. Denn sie eignen sich hervorragend, um nicht nur Notizzettel an deinem Kühlschrank festzupinnen, sondern auch um dir und deinen Liebsten kleine Botschaften zu hinterlassen. So zaubert man unverhofft ein Lächeln auf das Gesicht.

Fast fertig

Hast du die Spielfiguren oder -steine nun so gestaltet, wie sie dir am besten gefallen, bringst du nur noch eine selbstklebende Magnetfolie oder mit Alleskleber kleine Magnete auf der Unterseite an. So kannst du sie natürlich nicht nur am Kühlschrank, sondern auch an allen anderen magnetischen Materialien anbringen.

So könnten deine neuen Kühlschrankmagnete aussehen: